KinderKulturMonat

Zweigelfen & Asttrolle

Klötzchentiere

MACH Druck! Holzstempel

Glücksperlenketten

Laterne, Laterne – Büchse, Licht und Sterne

Glückskastanien & Eichelwesen

Überraschungsgeburtstag

Neu
Neu
Neugierig?

Lass dich überraschen

Finde gemeinsam mit deinen Geburstagsgästen heraus, was wir uns rund um die aktuelle Ausstellung als Aktion ausgedacht haben.

Für Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren.

Koboldspuren im Museum

© MAChmit! Museum
© Machmit! Museum/ Katalin Pöge

Seitenlange Seile sind super seidenweich und sehr seifenschön.

Post vom Kobold

Die Geburtstagsgruppe erhält einen Brief von einem Kobold, der im Museum lebt. Sein Lieblingsplatz ist die Druckerei. Ein toller Ort. Tinte. Druckerschwärze. Farbe. Der Kobold hat nichts gegen Schmutz, aber dass er überall Spuren hinterlässt, das ärgert ihn sehr. Und jetzt ist auch noch seine Kobold-Seife alle. Mist. An das geheime Rezept kann er sich gar nicht mehr erinnern. Was nun? Können das Geburtstagskind und seine Freunde helfen? Nach alter Koboldmanier hat der Kobold die Zutaten auf einem Pfad versteckt, der im Seifenladen beginnt. An jeder Station hat er sich selbst einen Hinweis hinterlegt, wo die nächste Zutat, also auch die nächste Station, zu finden ist …

Die Geburtstagsgruppe lernt das Museum auf eine ungewöhnliche wie aufregende Art kennen. Wenn alle dann gemeinsam die Zutaten für das geheime Koboldrezept gefunden haben, wird natürlich diese wunderbare Seife auch angerührt. Alle Kinder nehmen ihr eigenes Stück Seife mit nach Hause.

Werkstatt-Aktion: Seife selber herstellen

Reise in die Vergangenheit

© MAChmit! Museum/ Eva v. Schirach
© Eva v. Schirach

Freu
Freu
Freundschaft schmeckt gut!

Eine verschlüsselte Botschaft?

Die Geburtstagsgruppe erhält einen rätselhaften Brief von Matt Schmidt aus den USA. Aus dem Brief geht hervor, dass Matts Großvater vor über 100 Jahren mit dem Sohn des Baumeisters befreundet war. Beide haben als Kinder den Bau der Eliaskirche (das heutige MACHmit! Museum) miterlebt. Der Brief beinhaltet einen alten Grundriss der Kirche mit geheimnsvollen Zeichen. Nun ist klar: Die beiden Kinder haben damals einen Schatz in der Kirche versteckt. Eine spannende Zeitreise beginnt …

Anhand des Grundrisses und den folgenden Hinweisen erkunden die Kinder das historische Gebäude. Die Suche endet im historischen Glockenturm. Dort gibt es einen Koffer mit den Schätzen der beiden Kinder zu entdecken. Im Koffer befinden sich auch Anregungen für das Arbeiten in der Werkstatt.

Werkstatt-Aktion: Glücksperlenarmband für ewige Freundschaft

Dieser Geburtstag kann am Wochenende am Vormittag oder am Nachmittag gebucht werden.

Bildautor*innen anzeigen ausblenden