Das Museum ist teilweise barrierefrei

© MACHmit Museum/ Eva v. Schirach
© MACHmit! Museum/ Eva v. Schirach

Normalerweise sind wir alle verschieden.

Wir bemühen uns, im Museum alle Sinne unterschiedlich anzusprechen

In unseren Ausstellung gibt es immer Hörstationen, wenig Text, viel zu erstasten und für alle Besucher*innen selbstständig zu erkunden. Wir bieten bislang keine Programme für Kinder mit bestimmten Beeinträchtigungen an. Wir erleben aber in der täglichen Praxis, wie bei uns die unterschiedlichsten Kinder die unterschiedlichsten Erfahrungen machen. Kreatitivität ist inklusiv. Inklusion macht kreativ.

Besucher*innen mit Rollstuhl gelangen unkompliziert über eine Rampe ins Museum. Wir haben eine rollstuhlgerechte Toilette und mit einem Aufzug geht es in die obere Ausstellungsetage. Leider haben wir bislang keine Möglichkeit gefunden, unser Kletterregal rollstuhlgerecht umzubauen. Davon abgesehen gibt es genug andere Möglichkeiten, das Museum als spannenden und kreativen Ort zu entdecken.

Bildautor*innen anzeigen ausblenden